Diesel geht auch „grün“: mit HVO renewable Diesel 1,5 Mio. Liter nachhaltiger Diesel für „grüne“ Mobilität

Gesch. Lesedauer: 2 Minuten
Mobilität & Kraftstoffe, Unternehmen
Die Fritz Wahr Energie GmbH & Co. KG hat im Tanklager des Ludwigshafener Rheinhafens einen festen Lagerplatz angemietet, an dem ab sofort regelmäßig Lieferungen des nachhaltigen Kraftstoffes HVO renewable Diesel eintreffen sollen.
Foto: Fritz Wahr Energie

Die Fritz Wahr Energie GmbH & Co. KG, Nagold, stellt sich auf eine steigende Nachfrage des nachhaltigen Kraftstoffes HVO renewable Diesel ein. Dazu hat das Unternehmen im Tanklager des Ludwigshafener Rheinhafens einen festen Lagerplatz angemietet. Hier sollen ab sofort regelmäßig Lieferungen des innovativen Dieselkraftstoffs ankommen, der vollständig aus recycelten Rohstoffen besteht. 1,5 Mio. l sind jetzt als Schiffsladung in Ludwigshafen eingetroffen. Damit ist die Wahr Energie erstmals Importeur von HVO renewable Diesel, ein Meilenstein in der 60-jährigen Unternehmensgeschichte.

In den vergangenen Monaten hat das Unternehmen vermehrt Anfragen zu HVO renewable Diesel bekommen. Deshalb werden laut Bernd Wahr, Geschäftsführer der Fritz Wahr Energie GmbH & Co. KG, neue Lieferwege benötigt, die die langfristige Versorgung der gesamten Branche mit ganz unterschiedlichen Mobilitätskunden mit dem neuen nachhaltigen Diesel sicherstellen. Die Deutsche Bahn bezieht bereits jetzt schon größere Mengen HVO renewable Diesel für ihre Dieselzüge, verschiedene Speditionen und Transportunternehmen haben ihre Lkw-Fuhrparks auf den neuen emissionsarmen Kraftstoff umgestellt. Die Fritz Wahr Energie selbst nutzt in ihrem Fuhrpark ebenfalls den synthetischen Kraftstoff. Die Energiewende kann nur mit Technologieoffenheit gelingen. Mit dem neuen HVO renewable Diesel wird es Dieselverbrauchern ermöglicht, emissionsarm mobil zu sein und den CO2-Ausstoß drastisch zu senken, erklärt Geschäftsführer Wolfgang Wahr.

Geprüfte Qualität
Begleitet von einem Filmteam wurde die erste große Lieferung von 1,5 Mio. l HVO renewable Diesel Anfang des Jahres aus Amsterdam am Tankterminal in Ludwigshafen entgegengenommen. Auf den Social-Media-Kanälen Instagram, Facebook und LinkedIn erhalten Nutzer Einblicke in die Anlieferung. Zwei Tage später war der erste Tanklastzug bereits auf dem Weg zu einem Kunden. Zuvor hatten Fachleute aus jedem einzelnen Schiffstank Proben entnommen, ebenso aus jedem einzelnen Tank im Ludwigshafener Tanklager. Um die Qualität des angelieferten Dieselkraftstoffes sicherzustellen, wurden externe Prüfer hinzugezogen, sodass die Kunden gesichert zertifizierte Kraftstoffqualität erhalten.

Der synthetische Kraftstoff ist außerdem bereits teilweise an den firmeneigenen Tankstellen der Marke MTB für Endkunden verfügbar. Künftig soll das Angebot schrittweise auf weitere Standorte des Tankstellennetzes ausgerollt werden. Unter anderem in der Form von „Dynamic Diesel“ mit 30 % HVO-Anteil, was eine CO2-Reduktion von rund 25 % bedeutet.

Technische Werte durchweg im „grünen“ Bereich
Hinter dem HVO renewable Diesel verbirgt sich ein Kraftstoff neuester Generation. Er vermeidet im Vergleich zu herkömmlichem Diesel rund 90 % CO2-Emissionen über den gesamten Produktlebenszyklus. Hergestellt aus pflanzlichen Fetten, wie beispielsweise gebrauchten Speiseölen und -fetten aus der Gastronomie und Lebensmittelindustrie, werden für diesen Diesel keine Pflanzen extra angebaut. Die Schadstoffemissionen vor Ort, wie Feinstaub, Kohlenmonoxid, Kohlenwasserstoffe und Stickoxide reduzieren sich bei diesem klaren und geruchsneutralen Diesel erheblich.

HVO renewable Diesel lässt sich pur tanken oder herkömmlichem Diesel in jedem Verhältnis beimischen, ist ohne Zusatzmaßnahmen am Motor sofort nutzbar und von vielen führenden Fahrzeughersteller freigegeben. Kältebeständig bis mindestens – 20 °C ist der Kraftstoff ganzjährig einsetzbar und erfüllt die hohen Qualitätsanforderungen der DIN 15940 für paraffinische Dieselkraftstoffe, Klasse A, mit der er Klasse-B-Produkte vor allem aufgrund seiner höheren Cetanzahl schlägt. Diese garantiert eine starke Zündfähigkeit sowie ruhiges, „sauberes“ und effizientes Verbrennen, sodass die Performance von HVO renewable Diesel der von herkömmlichem Diesel gleichauf ist. HVO renewable Diesel ist eine geschützte Marke der Fritz Wahr Energie.

Beitrag teilen:

Neueste Artikel

Anzeige